Ein Aufenthalt im Herzen Europas

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite.

Zwischen Tradition und Moderne

Zur Renovierung unseres Ferienhauses wurden umweltfreundliche Materialien eingesetzt.

Vom kleinen Freilichtmuseum zum Ferienhaus in der Stadt

Unser Ferienhaus bietet Platz für bis zu 7 Personen

vignettes_450x250_02vignettes_450x250_01

Als europäische Hauptsadt bekannt, Strasbourg – heute Eurometropol benannt – verfügt über ein reichhaltigen architektonische Vermögen. Das Zentrum befindet sich auf der „Grande Ile“ (Grosse Insel) und ist insgesamt seit 1988 bei der UNESCO als Welterbe registriert. In diesen Viertel befindet sich der Strasbourger Dom „Notre-Dame“ und das historische Lederer Viertel „Petite France“.

In diese Umgebung befindet sich das elsässische Haus. Ursprünglich war das eine kleine Farmhaus, das im alten Gemüsegarten Viertel erbaut wurde. Es handelt sich um ein altes Fachwerk Haus von ca 250 Jahre, das nicht weit von den europäischen Institution steht, in dem Viertel „La Robertsau“.

Das elsässische Haus wurde von eine begeisterte elsässische Volkskunst Sammlerin renoviert. Es ging ihr darum Ihre Leidenschaft mit elsässische Touristen und Besucher zu teilen. Das Haus wurde mit umweltfreundliche und langlebige Baustoffe und Materialien renoviert. Sie wurde fachgerecht und mit ursprüngliche Verfahren Fachwerkbauweise neu instand gesetzt. Sie ist mit alten und traditionnellen Ojekte und Möbel eingerichtet. Diese stimmungsvolle Einrichtung verleiht ein Gefühl von Zeitreise und historische Museum.

Heute als Ferienhaus steht es zu Verfügung und ergibt bis zu 7 Personen die Möglichkeit zu eine angenehmen Aufenthalt in Strasbourg zu geniessen. Das Haus verfügt um einen sehr modernen Komfort in einen authentische und gemütliche Umgebung.